Kimya Dawson – Alphabutt

Text: | Ressort: Musik | 11. September 2008

Feines Surrogat für aufgeklärte Eltern, die immer betonen, ihre Kinder nie schlagen zu wollen – natürlich geht es subtiler. Und perfider. Nach den unerträglichen Früherwachsenen in „Juno“, bespielt Frau Dawson nun das inoffzielle Prequel: Von Kindern zu Scheiße in 40 Minuten.
(K Records)

Offizielle Webseite
Kimya Dawson bei MySpace

-->

Kommentieren