Mumford & Sons – Sigh No More

Text: | Ressort: Musik | 10. November 2009

Yo, die Schublade für Folk- und Singer-/Songwriter-Wesen steht mal wieder sperrangelweit, doch zum Glück versteht es Marcus Mumford und seine Mitspieler (von wegen Söhne…) durch entsprechenden Vorwärtsdrang dem gesichtslosen und langbärtigen Heer der Lagerfeuerjammerlappen zu Entfliehen. Die gediegene Melancholie bzw. Selbstbemitleidung hat zwar ihren Platz, doch reißen es die Uptemponummern, also quasi übern Daumen jede zweite, mit Banjo- und Waschbrettunterstützung dann doch raus und erklingt im flotten Galopp ungewöhnlicher Weise auch noch die Neil-Young-Gedächtnisorgel haben die Mumfords auch uns in der Tasche … äähm im Hirschbeutel natürlich. Mit „Sigh No More“ dropt da englische Quartett auf alle Fälle ein beachtliches Debüt, voll warmer Songperlen und anrührender Geschichten, die auf Mehr hoffen lassen.

File under: Ben Harper / 16 Horsepower Instrumentierung / Old School Folk / Gospel / Bluegrass / Hippiekram

(Gentlemen Of The Road/Cooperative Music/Universal)

www.myspace.com/mumfordandsons


Mumford & Sons / Little Lion Man video

Mumford and Sons | MySpace Video

-->

Kommentieren