Edward Sharpe & The Magnetic Zeros – Up From Below

Text: | Ressort: Allgemein, Musik | 11. November 2009

„Da wachsen einem ja Sandalen!“ wäre mit Sicherheit der Kommentar vom geschätzten Kollegen Jensor und Recht hätte er. Alex Ebert aka Edward Sharpe und seine magnetischen Nullen bringen mit ihrem Schulbus nicht nur irgendwelche folkige Musik unters Publikum, sondern transportieren/generieren vor allem ein seeliges Wir-Gefühl, bei dem das Miteinander wärmt und der Zukunft frohen Mutes entgegen geschritten wird. Verbindendes Motto: „Es wird schon werden. Zur Not rücken wir einfach näher zusammen.“ Das Erstaunliche dabei ist die völlige Abwesenheit von Ironie und dem sonst so einfachen, wie weit verbreiteten, Zynismus. Genau da liegt auch der große Verdienst des Albums, man kann sich für die Länge aus dem Alltag ausklinken und mit dem fahrend Volk ein Stück des ziellosen Weges gehen.

(Rough TradeRecords/Beggars Group/Indigo)

www.myspace.com/edwardsharpe


Home – Edward Sharpe and The Magnetic Zeros

EDWARD SHARPE & THE MAGNETIC ZEROS | MySpace Video

-->

Kommentieren