Arms and Sleepers – Matador in Leipzig

Text: | Ressort: Musik | 22. Januar 2010

Im lauschig schmalen Paris Syndrom gastiert am Freitag das Frickler-Duo Arms and Sleepers und es darf gehofft werden, dass sich auch Ben Shepard und Catherine Worsham in die platztechnisch arg begrenzten Räumlichkeiten zwängen. Die Zeiten, als Max Lewis und Mirza Ramic mit ihren Laptops auf der Bühne des UT Connewitz nur einen Bruchteil des vorhandenen Platzes beanspruchten, mit ihrer Musik aber dennoch den gesamten großflächigen Raum einnahmen, sind vorbei. Mit Shepard und Worsham von Uzi and Ari haben sie zwei Stimmen gefunden, die sich äußerst geschmeidig in ihre Klangwelten einfügen. Dabei funktionieren die aus Samples und Flächen geflickten Tracks, die nach wie vor an Boards of Canada mit verstärktem Pop&Chill-Appeal gemahnen, auch hervorragend als instrumentale Versionen. Die Stimmen sind hier eher exquisite Ergänzung zum Gesamtbild. Am besten funktioniert dies bei dem wunderbaren „The Architect“ und dem die Schwermut haltenden Nachfolger „Twentynine Palms“ mit seinen infizierenden Choruslines und der Sanftmut in den Stimmen, bei der nicht Wenigen Sigur Rós in den Sinn kommen werden. Daneben sind aber zu Beginn des offiziellen Zweitwerks und auch gegen Ende immer wieder instrumentale Tracks vorhanden, die an die Vergangenheit anknüpfen und den insgesamt zehn Stücken (plus einem Bonustrack) eine angenehme Albumdynamik bescheren. Das klingt schon ganz rund und wirkt nur hin und wieder ein wenig Beliebig. Mr. Swinscoe und sein Cinematic Orchestra klang da auf seinem ähnlich angelegten Letztwerk zwar eine Spur experimentierfreudiger, aber die Richtung, in die sich das Duo aus den Staaten entwickelt ist erkennbar und führt zum Licht. (Expect Candy/Cargo)

Es darf erwartet werden, dass diesmal genug Platz für Songs auf der Festplatte vorhanden ist – eine Aufforderung nach Zugaben musste damals bei dem feinen Kurzgastspiel im UT mit „Wir haben leider nicht mehr auf der Platte“ abgewiesen werden – und dass der Kuschelfaktor hoch ist im Paris Syndrom.

Arms and Sleepers
Freitag, 21 Uhr @ Paris Syndrom, Leipzig

> Arms and Sleepers
> Paris Syndrom

-->

Kommentieren