PnG-Radio: Berlin Elektro Spezial

Text: | Ressort: Radio | 29. Januar 2010


Techno residiert nun bereits seit 20 Jahren in Berlin. Wir statten der Hauptstadt einen musikalischen Besuch ab und blicken in Vergangenheit und Zukunft der Szene. Mit der geballten Kompetenz von Jensor & Lose.

Die Playlist vom 29.01.2010, 21 bis 23.00 Uhr

1. Paul Kalkbrenner – Azure von Berlin Calling (B Pitch Control)

2. Ben Klock – Check For Pulse von One (Ostgut Ton)

3. Âme – Rej von Rej EP (Innervisions)

4. Recloose – Can It Be von Perfect Timing (Sonar Kollektiv)

5. Drexciya – Species From The Pod von Tresor 8 (Tresor)

6. Maurizio – M4 von Maurizio (Maurizio)

7. T.Raumschmiere – H-Babe von Sender Panorama (Sender Records)

8. Planetary Assault – System Whoodoo von Temporary Suspension (Ostgut Ton)

9. DJ T. – Shine On von The Inner Jukebox (Get Physical)

10. Anja Schneider – Safari von Beyond The Valley (Mobilee)

11. Mathias Kaden – Panic Stricken von Studio 10 (Vakant)

12. Redshape Man – Out Of Time von The Dance Paradox (Delsin)

13. Tokyo Black Star – Game Over von Black Ships (Innervisions)

14. Ellen Allien – Wish von Berlinette (B Pitch Control)

15. Booka Shade – Outskirts (Babelsberg Mix) von The Sun & The Neon Light (Get Physical)

Generell: PNG ist jeden zweiten Freitag von 21.00 bis 23.00 Uhr auf Sendung. Im Wechsel finden entweder Das Phonographische Quartett, bei dem vier Redakteure vier aktuelle Veröffentlichungen vorstellen, oder Spezialsendungen zu unterschiedlichen Themen (Labels, Festivals usw.) statt.

Radio Blau In Leipzig: auf UKW 99,2 MHz, sowie: 94,4 MHz & 89,2 MHz (Karte) und 97,9 MHz (primacom Kabel) Online: www.radioblau.de oder gleich im Stream

-->

Kommentieren