Ok Go – Of The Blue Colour Of The Sky

Text: | Ressort: Musik | 16. Mai 2010

Ja, genau Ok Go sind die sympathischen Knallköpfe mit dem fantastisch genialen Laufbandvideo zu „Here It Goes Again“ anno 2006. Mit ihrem nun vorliegenden dritten Album holen sie also nun zum endgültigen Durchbruch auf breitester Front aus. Was ihnen auch schon allein aufgrund der ersten beiden Songs „WTF?“ und „This Too Shall Pass“ auch fulminant und spielend gelingen sollte. Zwei Hammerhits vor denen wir uns wohl den ganzen Sommer lang nicht verstecken können werden. Fett! Nicht zuletzt dank der Mitwirkung des, seit der Inhaftierung von Phil Spectors, nun herrschenden Sonnengottes der Überproduktion Dave Fridman sind hier ein paar bemerkenswerte Stücke entstanden. Irrsinn & Trallala, da hat man gleich die Bilder von Flaming Loips Konzerten und das Kopfkino von Mercury Rev vor den geistigen Auge. Kein Wunder, waren ja auch schon Klienten von Herrn Fridmann. Genial und Punkt! Den dritten Song kann man auch noch gelten lassen, doch dann flacht nicht nur das Tempo sondern auch der Ideenreichtum schmerzlich ab und läuft gegen Ende mit kravitzschem Gegniedel und Gejammer unwillkürlich aus. Leider. Zwei Killer, Rest Füller. Aber wer schreibt schon noch mit ’nem Patronenfederhalter?

(Capitol/EMI)

www.okgo.net

-->

Kommentieren