Datassette – The Aviatrix EP

Text: | Ressort: Musik | 17. Mai 2010

J.M. Davies aka Datassette verbringt die misanthropisch-schönen Clonk-Trutzburgen der Boards Of Canadas und Autechres dieser Welt auf den bunt beanzugten Popfloor. Hier werden die Fenster ganztags offen gehalten und die Sonne darf ungehindert hinein- und herauslunzen und dieses ohne jeglichen Stellplan oder vorcodierte Bestellliste. Davies lehrt dem majestätisch-synthetisch Schönen auf rotzfreche Art und Weise das Tanzen. Hierzu geben selbst die eingefleischtesten Skam-Puristen ihr locker-flockiges Amen. „The Aviatrix EP“ bedeutet nicht mehr und nicht weniger als viermal suchtpotentielle Harmonieschwemme mit partieller Armwedel-Kloppe. So etwas haben wir hier schließlich noch immer mit offenen Armen empfangen.

(Echoecho)

www.datassette.net

-->

Kommentieren