Meeresungeheuer, Sumpfgeister & Wassernymphen bei PNG on air

Text: | Ressort: Radio | 15. Dezember 2011

Meeresungeheuer, Sumpfgeister, Wassernymphen und was sonst im feuchten Nass so kreucht und fleucht soll diesmal unsere Thema sein. Mal sehen ob neben „I Am The Walrus“ und „Octopus’s Garden“ noch was zuckt und einen Barden inspirierte.

Mit Haien allein ließe sich eine eigene Sendung gestalten, aber wurden auch die Makrele und die Robbe besungen? Wir lassen uns von den vier üblichen Herren überraschen …und ähmm nass machen.

Die Playlist

1. The Chemical Brothers – The Salmon Dance (von „We Are The Night“/Virgin 2007) – Herr Jensor

2. The Sea Urchins – Pristine Christine (von „Pristine Christine“/Sarah Rec. 1987) – Herr Nauber

3. Whale – Hobo Humpin‘ Slobo Babe (von „We Care“/Hut 1995) – Herr Bass

4. Ween – Ocean Man (von „The Mollusk“/Elektra 1997) – Herr Jensor

5. Sea Wolf – Wicked Blood (von „White Water, White Bloom“/Devil Duck  Rec. 2010) – Herr Nauber

6. The Seahorses – Blinded By The Sun (von „Do It By Yourself“/Geffen 1997) – Herr Bass

7. Mastodon – Seabeast (von „Leviathan“/Relapse 2004) – Herr Jensor

8. Skinnerbox – Octopus Bigband (von „King Of Spades And Marmalades“/Doxa 2009) – Herr Nauber

9. Erste Stufe Haifisch – Cat People (von „Erste Stufe Haifisch“/Farai Rec. 2009) – Herr Jensor

10. The Piranhas – Piranha Attack (von „Piranhas“/On On Switch 2002) – Herr Bass

11. Akimbo – Bruder Vansant (von „Jersey Shore“/Neurot 2008) – Herr Nauber

12. John Williams And The London Symphony Orchestra – Theme From Jaws (von „Jaws“/Electra 1975) – Herr Bass

13. Gorillaz – Superfast Jellyfish (von „Plastic Beach“/EMI 2010) – Herr Jensor

14. Vic Chesnutt – Sponge (von „West Of Rome“/Labesl 1991) – Herr Nauber

15. Rummelsnuff – Rummelkäpt’n (von „Halt durch“/ZickZack 2008) – Herr Bass

16. Nirvana – Mexican Seafood (von „Incesticide“/Geffen 1992

17. Close Lobsters – Going To Heaven To See If It Rains (von „Going To Heaven To See If It Rains“/Fire Rec. 1986) – Herr Nauber

18. Smoke City – Underwater Love (von „Flying Away“/Jive 1997) – Herr Bass

19. Solex + M.A.E. – Go Easy On The Fun Fund (von „In The Fishtank 13″/Kokurrent 2005) – Herr Jensor

20. Nedry -Squid Cat Battle (von „Condors“/On The Shelf 2009) – Herr Nauber

21. Heart – Barracuda (von „Little Queen“/Portrait 1977) – Herr Bass

22. Phosphorescent – The Mermaid Parade (von „Here’s To Taking It Easy“/Dead Oceans 2010) – Herr Jensor


Freitag , 16.12., 21 Uhr @ Radio Blau

Generell: PNG ist jeden zweiten Freitag von 21.00 bis 23.00 Uhr auf Sendung. Im Wechsel finden entweder Das Phonographische Quartett, bei dem vier Redakteure vier aktuelle Veröffentlichungen vorstellen, oder Spezialsendungen zu unterschiedlichen Themen (Labels, Festivals usw.) statt.

Radio Blau In Leipzig: auf UKW 99,2 MHz, sowie: 94,4 MHz & 89,2 MHz (Karte) und 97,9 MHz (primacom Kabel) Online: www.radioblau.de oder gleich im Stream

Auf Radio Corax, dem freien Radio in Halle/Saale laufen einmal im Monat samstags 23.00 Uhr ausgewählte Sendungen. Hier gehts zum Strom.

-->

Kommentieren