PNG-Spezial: Beknackte Band- und Künstlernamen

Text: | Ressort: Radio | 11. Mai 2015

In unserer vorletzten Sendung wurde auf eine Band mit ausgesucht dämlichen Namen verwiesen und schon ward die Idee geboren, daraus gleich ein Spezial-Thema zu machen. Gesagt getan suchen die Herren Don Bass und Tray Error die ausgefallensten Künstlernamen heraus und flechten einen bunten Blumenstrauss heraus… Was den Leuten bei der Namensfindung durch den Kopf schoss ist wohl nicht immer überliefert, aber es lassen sich einige Tendenzen ausmachen: Philosophische Verwirrung, Spielen mit der Tastatur, Unterleibsfixierung, Aufbegehren gegen politischen und gesellschaftlichen Anstand, Pietät und Normierung oder auch gleich die Ausformulierung eines Manifests. In der Königsdisziplin wird das Ganze auch gerne kombiniert. Kleines Beispiel gefällig: There Is A Party In The Groupie Van And Me And My Snake Are Coming, naja das wird wohl eher nicht gespielt, genauso wenig wie Sixpence None The Richer oder STRYPER was für: Salvation Through Redemption, Yielding Peace, Encouragement & Righteousness steht. Kein Wunder, dass sich christlicher Hairmetal aka White Metal nicht durchgesetzt hat. Lasst Euch überraschen!

15.05. 21-23 Uhr @ Radio Blau

Playlist:

1. The Eighties Matchbox B-Line Disaster – Love Turns To Hate
2. A Flock Of Seagulls – Wishing (If I Had A Photograph Of You)
3. Nightwater Girlfriend – Someone Still Loves You, Boris Yeltsin
4. Super Furry Animals – It’s Not The End Of The World
5. Gorkis Zygotic Mynci – Face Like Summer
6. Rödelheim Hartreim Projekt – Reime
7. Experimental Dental School – Your Tearz Are My Ice Cream
8. Stealing Sheep – Apparition
9. Dananananaykroyd – Some Dresses
10. The Aim Of Design Is To Define Space – Nach Falsch Kommt Richtig
11. Chk Chk Chk (!!!) – Heart Of Hearts
12. Seventeen Evergreen – Del Paso Heights
13. Test Icicles -Circle Square Triangle
14. The Flight Of The Sleipnir – Gullveig
15. …And You Will Know Us By The Trail Of Dead – Aged Dolls
16. Rummelsnuff – Sliwowitz
17. Kis The Anus Of A Black Cat – Let Things Drift
18. Duran Duran – Rio

Generell: PNG ist jeden zweiten Freitag von 21.00 bis 23.00 Uhr auf Sendung. Im Wechsel finden entweder Das Phonographische Quartett, bei dem vier Redakteure vier aktuelle Veröffentlichungen vorstellen, oder Spezialsendungen zu unterschiedlichen Themen (Labels, Festivals usw.) statt.

Radio Blau In Leipzig: auf UKW 99,2 MHz, sowie: 94,4 MHz & 89,2 MHz (Karte) und 97,9 MHz (primacom Kabel)

Online: www.radioblau.de oder gleich im Stream.

Auf Radio Corax, dem freien Radio in Halle/Saale laufen einmal im Monat samstags 0.00 Uhr ausgewählte Sendungen. Hier gehts zum Strom.

-->

Kommentieren