Bells’ Echo II

Text: Redaktion | Ressort: Musik, Veranstaltungen | 15. März 2017

Am 31.03.2017 wird es den zweiten Teil von Bells´ Echo, diesmal in der Paul Gerhardt Kirche in Connewitz geben. Das Künstlerteam hat wieder konzeptionell einiges überlegt, um Raum und Klang zu erforschen und Euch nahe zu bringen.

Auftreten werden Stefkovic van Interesses Projekt Dōmu mit Schlagzeuger Zar Monta Cola und die Leipziger Scifidelic Combo Warm Graves. Außerdem wird das eigens von Warm Graves Keyboarder Alex Röser geschriebene Stück für Chor, Orgel und elektronisches Zuspiel „WIRUS“ von Chor Beau, Alex Röser und Stefkovic van Interesse aufgeführt. Dafür wird der Raum geöffnet und der Fokus der Wahrnehmung geändert. Visuell werden alle Auftritte vom Leipziger Visual Artist GenPi unter- und übermalt, sowie schon beim ersten Bells´ Echo.

Am 17.03. wird es ein Radiospecial über Bells´ Echo bei der Sendung Nokogiribiki auf Radio Blau geben!

Ihr könnt euch noch Tickets im VVK bei Culton und Tixforgigs.de sichern.

Seid dabei und verpasst nichts!


www.facebook.com/events/614673765388427

Das Radiospecial zum Event bei Radio findet ihr hier:
https://soundcloud.com/stefkovic-van-interesse/nokogiribiki-bells-echo-ii-radio-blau-170317

-->

Kommentieren