Bob Mould – Sunshine Rock

Text: | Ressort: Musik | 28. Juli 2020

„Send Me A Postcard“ von Shocking Blue von 1968 ist als vorletzter Song zu hören und fasst das Album recht gut zusammenfasst. Dieses erschöpft sich nicht in Rückbezügen auf die Anfangsjahre des Hardrocks, macht aber deutlich, wie einst die Wut entstand, das Klammern an Folk und optimistischen Weltbildern der Blumenkinder – Aufbruchsjahre im Schatten krimineller Politik. Punk wurde genau deshalb bei Hüsker Dü zu Sunshine-Punk. Es wird mal straight, mal extrem locker, und dazu laut, gefochten und scharmützelt auf diesem mehr rock-lastigen Album, mit weniger stumpf-genialem Schreddern, dafür einem spürbar wütenden Bob Mould, der, etwas resigniert, aber nicht ganz frustiert, die Vergangenheit gegen die Zukunft und Gegenwart mit gut lauter Stimme abwiegt. Und heraus kommt: ein phantastisches Dinosaur Jr.-Album ; ) !

Jörg Gruneberg

-->

Kommentieren