Ressort: Allgemein


Das phonographische Duo – Die Wurstplatte

Text: Redaktion | Ressort: Allgemein | 12. Dezember 2018

Die Playlist vom 7.12.2018 1. Ex:Re – Romance (von “Ex:Re”) 2. The Smashing Pumpkins – Silvery Sometimes (Ghosts) (von “Shiny And Oh So Bright”) 3. J Mascis – Drop Me (von “Elastic Days”) 4. Art Brut – Good Morning Berlin (von “Wham! Bang! Pow! Let’s Rock out”) 5. Laibach – Edelweiß (von “The Sound Of [...]



Haldern 2018: Das 35ste.

Text: Klaus | Ressort: Allgemein | 24. November 2018

Der Weg von der Autobahn führt über flaches Land, sattes Grün, immer mal ein paar Bäume und auf den Weiden stehen abwechselnd immer mal ein paar Pferde oder Kühe. Die Häuser sind überwiegend in dunklen Ziegeln gehalten mit flach geneigten Dächern. Die Entschleunigung greift also früh.



Warum trägst du Männerkleider?

Text: Joerg | Ressort: Allgemein, Musik | 27. September 2018

Jakuzi, die Band mit einer der tragisch-traurigsten türkischen Pop-Hymnen der Gegenwart, hat das Album „Fantezi Musik“ veröffentlicht – und es ist gerade zu so einer Art Zeitgeistmusik geronnen, wie Blut in der Sonne oder so. Ja, genau. Das letzte Album der Fleet Foxes hört man am besten im Exil. Und Tiny Feet lässt grüßen von der stürmischen, aber offenbar im Moment nicht genügend bewölkten, Bretagne. Dazu läuft ein Stummfilm.



“Weil wir uns nicht so viehisch wichtig nehmen” – SFTU 2018

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Diary, Musik, Veranstaltungen | 1. Juli 2018

Es gibt diesen schönen Satz, der niemals an Bedeutung verlieren wird. „Wir sammeln Erinnerungen“, sagte Ralf Burkart schon im letzten Jahr und meinte damit diese drei Tage im Juli, gleich neben dem Alperstedter See in Erfurt. Diesen Satz kann man problemlos auch für die Auflage 2018 des Stoned From The Underground-Festivals stehen lassen.



2017: Die Konzerthöhepunkte

Text: Klaus | Ressort: Allgemein, Diary, Musik, Veranstaltungen | 18. Februar 2018

Ja, das Jahr war reich an Angeboten und natürlich fetzt nicht Alles, doch wo es funzte habe ich hier mal zusammengestellt. Ein doch recht subjektiver Jahresrückblick in Bildern.



„Wir sammeln Erinnerungen“ – Stoned From The Underground 2017

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Diary, Musik, Veranstaltungen | 30. Juni 2017

„Jetzt kann man sich auf die Dinge konzentrieren, die Spaß machen.“ Sprach Ralf Burkart mit einem satten Lachen. Naja, dies deutet auf beste Stimmung hin und darauf, dass mit (unserer) Herzensangelegenheit Stoned From The Underground vor der 17. Auflage alles in exakt jenem Topf ist, in dem es auch köcheln soll. Das Line-up steht, der Timetable mittlerweile auch, läuft.



Früher war alles besser Part 2 – Prophets Of Rage mit „The Party’s Over“

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Diary, Musik | 21. Mai 2017

Hier kann man es kurz und schmerzlos machen: Diese EP ist so grotesk schlecht, dass einem beinahe die Luft wegbleibt. Der leibhaftige Beweis dafür, dass gut gemeint meistens doch das Gegenteil von gut ist – und dass Prominenz ebenso wenig wie einst errungene Lorbeeren ein Garant für musikalische Qualität und /oder Relevanz sind.



Früher war alles besser Part 1 – Beginner mit „Advanced Chemistry“

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Diary, Musik | 21. Mai 2017

Die Beginner haben eine Platte gemacht, sie ziemlich demonstrativ „Advanced Chemistry“ und wer zum Teufel, wenn nicht wir elenden alten Säcke sollten darüber reden? Eine Auseinandersetzung mit einer Platte, von der ich mittlerweile nur noch eines denke – mir wäre deutlich wohler, würde es sie einfach nicht geben.



Die großen Vereiner – Calexico in Leipzig

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Diary, Musik, Veranstaltungen | 31. Juli 2016

Diese Band ist der große Vereiner: Wenn Calexico in der Stadt ist, kommen die Menschen gerne. Und dies aus gutem Grund: Zum einen funktioniert das seit über einem Dutzend Jahren gewissermaßen als „Konsensmusik“, andererseits hatten die Herren Burns und Convertino nebst musikalischer Mitstreiter eine gar überschwängliche Spielfreude mitgebracht.



On the road: Rocken mit Up In Smoke

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Musik, Veranstaltungen | 18. Februar 2016

Natürlich weisen wir darauf nur zu gerne hin: Das Up In Smoke-Roadfestival ist wieder unterwegs und dies gleich in doppelter Ausführung. Volume 6 erfreut im Februar Psychedelic-Fanatiker, Stoner-Hippies und Breitbein-Rocker mit dem Package My Sleeping Karma, Greenleaf und Mammoth Mammoth; im März schließt sich dann die Tour mit Belzebong, Mars Red Sky und Stoned Jesus an.