Die November Wurstplatte

Text: Redaktion | Ressort: Musik, Radio | 30. November 2015

Das Jahr neigt sich dem Ende, aber der unbändige Strom neuer Veröffentlichungen nimmt kein Ende. Die Angel ausgeworfen haben diesmal die Herren Jensor und Nauber und die feinsten Leckerbissen herausgefischt und frisch aufgetischt.

Die Playlist

1. Band Of Gold – No Way Around (von Band Of Gold/Jansen Plateproduksjon)
2. Arca – Vanity (von Mutant/Mute)
3. Bror Forsgren – No Such Thing As Love (von Narcissus/Jansen Plateproduksjon)
4. Bersarin Quartett – Hinter uns die Wirklichkeit (von III/Denovali)
5. Josefin Öhrn + The Liberation – Sanity (von Horse Dance/Rocket Recordings)
6. Flanger – Körperspannung (von Lollopy Dripper/Noneplace)
7. Steven A. Clark – Trouble Baby (von The Lonely Roller/Secretly Canadian/Cargo)
8. Antilopen Gang – Abwasser (von Abwasser/self released)
9. Sun Club – Summer Feet (von The Dongo Durango/via Bandcamp)
10. Foo Fighters – Saviour Breath (von Saint Cecilia EP/self released)
11. Tess Parks & Anton Newcombe – Cocaine Cat (von I Declare Nothing/A Records)
12. The Chap – Post Doom Doom (von The Show Must Go On/Lo Recordings)
13. Don Vito – Problem (von Comment Ca Va Light My Fire/Head Records)
14. Pigs – The Life In Pink (von Wronger/Solar Flare Rec.)
15. Insect Ark – Octavia (von Portal/Well/Cheap Satanism)
16. Pinkish Black – I’m All Gone (von Bottom Of The Morning/Relapse)
17. The Underground Youth – Haunted (von Haunted/Fuzz Club Rec.)
18. Satan’s Satyr’s – Full Moon And Empty Veins (von Don’t Deliver Us/Bad Omen)
19. Bill Wells & Aidan Moffat – Fuck The Sun (von Dilf_77 Would Like To Chat EP/Chemical Underground)
20. Beach Slang – Bad Art & Weirdo Ideas (von The Things We Do To Find People Who Feel Like Us/Big Scary Monsters)

Generell: PNG ist jeden zweiten Freitag von 21.00 bis 23.00 Uhr auf Sendung. Im Wechsel finden entweder Das Phonographische Quartett, bei dem vier Redakteure vier aktuelle Veröffentlichungen vorstellen, oder Spezialsendungen zu unterschiedlichen Themen (Labels, Festivals usw.) statt.

Radio Blau In Leipzig: auf UKW 99,2 MHz, sowie: 94,4 MHz & 89,2 MHz (Karte) und 97,9 MHz (primacom Kabel)

Online: www.radioblau.de oder gleich im Stream.

Auf Radio Corax, dem freien Radio in Halle/Saale laufen einmal im Monat samstags 0.00 Uhr ausgewählte Sendungen. Hier gehts zum Strom.

-->

Kommentieren