Ressort: Kunst


Roskilde Festival 2015

Text: Klaus | Ressort: Kunst, Musik, Veranstaltungen | 19. Juni 2016

Nur noch ein paar Tage, dann ist es wieder soweit: die Festivalfamilie lädt zum alljährlichen Treffen. Vom 25.06. bis 02.07. findet eines der größten Festivals Europas in der kleinen Stadt nahe Kopenhagen statt. Einmal mehr mit einem Programm, das seines Gleichen sucht.



Psychopathisch: Satan‘s Satyrs – Don‘t Deliver Us

Text: Jensor | Ressort: Kunst, Musik | 17. März 2016

Eine Band, die mir mehr und mehr ans Herz wächst: Weil sie in einer musikalischen Komfortzone (sprich retrofizierter Rock) dann doch noch mal etwas riskiert und damit eine Entscheidung abverlangt. Und die obendrein auch tatsächlich vermitteln kann, was in Rockmusik an Irrationalität und Psychose drin stecken kann.



Käsekuchen of Satan – Ghost verändern Hörgewohnheiten

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Kunst, Musik, Veranstaltungen | 29. September 2015

Wie geht Hard-Rock ohne Härte? Nun, mit “Meliora” haben Ghost trefflich unter Beweis gestellt, wie man rockistische Hörgewohnheiten mit einem Maximum an Cheesyness vollkommen ins Leere laufen lässt. Und damit verändert: Willkommen Pop!



Muggertum galore! – A Perfect Circle “Three Sixty”

Text: Jensor | Ressort: Kunst, Musik | 10. Dezember 2013

Es war meine erste Begegnung mit A Perfect Circle – eine Best-Of-Sammlung namens “Three Sixty”, über deren Sinn oder Unsinn schon kräftig diskutiert wird. Ich persönlich bin inzwischen ganz froh über diesen Erstkontakt. Weiß ich doch endlich, woher (unter anderem) dieses ganz progressive Muggertum herkommt, mit dem ich mich seit einiger Zeit so herumschlagen muss.



Unterwegs mit DJ Koze

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Diary, Kunst, Musik | 3. August 2013

“Amygdala” finden viele gut. Ich auch. Was ich aber auch gut finde, ist die Fotoserie, die es zur neuen Platte von DJ Koze gibt. Und weil man zu dieser Musik vortrefflich Fotos gucken kann und es außerdem immer Sinn ergibt, sich mit Begriffen wie beispielsweise Selbstironie zu beschäftigen, gibt es nun hier die entsprechende Galerie – selbstredend garniert mit dem Hinweis, dass es sich allemal lohnt, den dazu gehörigen Pop-Entwurf zu goutieren.



The New Noise – Staatsakt war in der Stadt

Text: Jensor | Ressort: Allgemein, Diary, Kunst, Musik, Veranstaltungen | 15. April 2013

Staatsakt waren in der Stadt – und zwar gleich in dreifacher Ausführung. Mit einer – zumindest für mich – faustdicken Überraschung, die live einige ganz neue Perspektiven eröffnete. Perspektiven, wie man über Die Heiterkeit nachdenken kann. Gut, ganz so bewußtseinserweiternd waren Hans Unstern und Ja, Panik zwar nicht – verdammt gut waren sie trotzdem.



Tintin in der Interzone

Text: Manuel | Ressort: Kunst, Literatur | 19. Dezember 2012

Charles Burns – X und Die Kolonie (Reprodukt-Verlag)



Text: Redaktion | Ressort: Kunst, Veranstaltungen | 6. September 2012

An alle Chinainteressierte unter euch oder jene die wenigstens eine gute Sichuan-Küche zu schätzen wissen, seien hiermit herzlich zur Ausstellung CHINA DIN A4 – Reisebilder von PM Hoffmann und dem Leipziger Fotograf und Designer Jo Zarth ins Konfuzius Institut eingeladen.



HGich.T – Mein Hobby: Arschloch

Text: Jensor | Ressort: Kunst, Musik, Veranstaltungen | 11. November 2010

Vielleicht sollte ich mir das Ganze doch mal live anschauen. Doch, dies könnte funktionieren. Ein gewisses Maß an Unterhaltsamkeit kann, darf und sollte man diesem, ähem, Projekt HGich.T schließlich keinesfalls absprechen – und zwei Stunden anständiger Unterhaltung sollte man niemals die Tür weisen. Das gewisse Unbehagen, ausgelöst vom Tonträger „Mein Hobby: Arschloch“, lässt sich dann ja einfach runterspülen und weglachen.



„Ihr habt es nicht ANDERS gewollt …!“ – Der Rückblick

Text: Klaus | Ressort: Allgemein, Kunst, Musik, Veranstaltungen | 23. November 2009

Ein Blick ins Publikum zeigte aber auch, dass die wenigsten hier waren, um sich auf einer theoretischen oder gar kulturhistorischen Basis weiterzubilden. Die Meisten weit über Dreißig wollten einfach noch mal die alten Helden sehen…