Geiler Sex bei Silke!

Text: | Ressort: Veranstaltungen | 19. August 2008

Die dumme Kunst zerficken? Wer sich dieser ehrenwerten Sysiphosarbeit annimmt, gehört natürlich aktivst unterstützt, zumal die dummen Künste es sich ja für gewöhnlich lieber selbst besorgen, in der Hoffnung, so jemanden zu finden, der ihnen die angeblich schmutzige Arbeit abnimmt.

Aber is‘ nich‘! Hannovers geschmacksicherster Kultur-Swinger-Club, das Silke-Arp-Bricht, Heimstatt legendärster abseitig-obskur-orgiastischer Qualitäts-Communiques, zieht seine Vorhänge zum 21. Silly Art F°ck Festival zurück, um uns tiefen Einblick in die fröhlich den Aborten der Popkultur zugewandten Hör-Öffnungen zu gewähren, und öffentlich zu präsentieren, wie man es anstellt, die in Missonarsstellung verkrampften Mucker von den bequemen Matratzen zu vertreiben, um da dann endlich wieder die ganze Nacht ordentlich Spaß zu haben. Ach, lass uns nicht lange darüber reden. Fick mit, komm!
Für Schüchterne: Vorheriges Anschmusen ist hier und hier möglich.

-->

Kommentieren