Roskilde Festival 2018

Text: Klaus | Ressort: Musik, Veranstaltungen | 8. Juni 2018

orange stage

Bald ist es wieder soweit und ein Jahr Warten hat endlich ein Ende. Am 30.06. startet offiziell das diesjährige Roskilde Festival. Die ersten beiden Bühnen werden ab dem 01.07. bespielt und am 04.07. geht das viertägige Hauptprogramm los. Wieder sind es fast 200 Künstler, die für rund 100.000 zahlende Gäste und freiwillige Helfer aufspielen. Neben der Musik wird wieder ein umfangreiches Kunst-, Nachhaltigkeits- & Politikprogramm geboten: Installationen, Graffitis, Vorträge, Diskussionen, Führungen. Daneben die Klassiker: Essen, Trinken, geselliges Beisammensein, Begeisterung, Ekstase.

Konzerte finden auf sechs Bühnen statt, dazu noch Aktionen in der Kunstzone und im KlubRÅ. Das Line-Up ist wieder nicht nur üppig, sondern auch erlesen und wieder einmal hat man die Qual der Wahl und kann nicht alles sehen, was man eigentlich gern sehen möchte. Sei’s drum – selber schuld! Pop, Rock, Indie, Soul, HipHop, Metal, Black Metal, Doom, Folk von allen bewohnten Kontinenten, Punk, New Wave und weiss der Geier was noch alles.

anderson paak

Alte Helden, junges Gemüse und jede Abstufung dazwischen. Kategorie 1 wird angeführt von David Byrne, Nine Inch Nails, My Bloody Valentine, Mogwai, Clutch, Boris & Merzbow, nicht zu vergessen Nick Cave & The Bad Seeds, Eminem, Interpol und Massive Attack.

new order

Kategorie 2: Auch schon eine Weile unterwegs und immer noch doll bis aussergewöhnlich: St. Vincent, First Aid Kit, Fleet Foxes, Fever Ray, John Maus, Chelsea Wolfe, Charlotte Gainsbourg, Tune-Yards, Bruno Mars, Oh Sees, Preoccupations, Blonde Redhead, Young Fathers, Albert Hammond Jr. usw..
Kategorie 3: Im Sektor Hot Shit: Dua Lipa, Sampha, Alex Vargas, Miriam Bryant, Slaegt, Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs, Nathan Fake, Superorganism, Stormzy, Alex Vargas, Sigrid, Sacred Paws und und und. Hab ich schon erwähnt, dass es großartig wird? Kann gar nicht anders werden.


Hauptbühne

st. vincent
St. Vincent

conor oberst feat. first aid kit
First Aid Kit

grinderman
Nick Cave & The Bad Seeds

massive attack
Massive Attack

interpol
Interpol

my bloody valentine
My Bloody Valentine

fever ray
Fever Ray

fleet foxes
Fleet Foxes

chelsea wolfe
Chelsea Wolfe

gorillaz
Das Highlight auf der großen Bühne: Gorillaz. Hoffentlich wieder mit so vielen Gästen wie vor acht Jahren.

mogwai
Mogwai

sacred paws
Sacred Paws

www.roskilde-festival.dk

-->

Kommentieren